Beate Prahl ist eine deutsche Künstlerin, deren Werke landesweit aber auch in den USA, in der Schweiz und in den Niederlanden ausgestellt wurden.
Mit ihren Arbeiten ist Sie  in vielen renommierten Galerien in Europa und Übersee sowie in der weltweit führenden Online-Kunstgalerie Singulart vertreten. 
Mit der Erschaffung von „Hedda“ präsentiert die Künstlerin plakativ ihre Protagonistin.
Beate Prahl ist keine konventionelle Malerin. An der Staffelei malt sie nie.
Die Strukturschichten werden von ihr von Hand aufgetragen, modelliert und die Farben in mehreren Schichten aufgetragen.
Ihre Werke gelten als humoristisch und farbenreich, geprägt von einem unverwechselbaren Stil.
 „Ich male, um die Welt ein bisschen fröhlicher und ein bisschen besser zu machen. „ erzählte Prahl über ihre Kunst.
Ihre Arbeiten wurden bereits im Rahmen der Art Miami, Art Basel und The Armory Show in New York gezeigt.
Zu Ihren Kunden zählen Sammler aus Europa, Japan, Hong Kong und den USA.
Mehr als 20 ihrer Werke hängen im Hotal Banana City in Winterthur, Schweiz.
Beate Prahl lebt und arbeitet in Hamburg.